Verkehrsunfallrecht

Rechtsanwältin Julia Giersch

Selbst wenn der Unfall noch so einfach oder eindeutig scheint. In jedem Fall ist die Hinzuziehung eines Anwalts wichtig. Oftmals kürzen die Versicherungen Reparaturrechnungen oder Mietwagenkosten ohne Rechtsgrund. Es werden Nachgutachten erstellt und Sie bleiben letztlich auf vielen Kosten sitzen. Versicherungen regulieren auch nicht selbständig den Nutzungsausfall oder die Unfallkostenpauschale. Kennen Sie Ihre Ansprüche bezüglich Haushaltsführungsschaden oder Schmerzensgeld? Die Versicherung schon, aber sie wird diese Ansprüche nicht freiwillig regulieren. Die Geschädigten eines Verkehrsunfalls verschenken daher viel Geld.

Sie befinden sich bereits in Regulierungsgesprächen mit der Versicherung aber erhalten dennoch kein Geld? Kein Problem. Als Rechtsanwältin kann ich jederzeit das Mandat übernehmen und die Regulierung des Schadens voranbringen.

Ich übernehme den kompletten Schriftverkehr mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung und sorge dafür, dass Ihnen alle zustehenden Ansprüche aus dem Verkehrsunfall zugehen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Unfallkostenpauschale
  • Gutachterkosten
  • Anwaltskosten
  • Reparaturkosten
  • Restwert
  • Wertminderung
  • Sachverständigenkosten
  • Nutzungsentschädigung
  • Mietwagenkosten
  • Kostenpauschale
  • Schmerzensgeld
  • Haushaltsführungsschaden
  • Erwerbsminderungsschaden
  • Behandlungskosten

Selbst bei einem möglichen Mitverschulden werden im Wege der Haftungsquote die anteiligen Kosten von der gegnerischen Versicherung übernommen.

Checkliste zur Unfallregulierung (Download)